Anmeldung

Bei frühzeitiger Online-Anmeldung bis 31.12.2018 beträgt das Startgeld CHF 120.-, bis 31.03.2019 CHF 140.- und anschliessend CHF 160.- bis zum Ende der Online-Anmeldung am 6.6.2019. Statt einer Online-Anmeldung ist aber auch am Starttag (am 7.Juni 2019) noch bis 2 Stunden vor dem Start eine Nachmeldung möglich (CHF 175.-). Details siehe:
61. 100-km-Lauf von Biel → www.100km.ch

Beim 100km Lauf von Biel gibt es keine Limitierung der Teilnehmerzahl, wie manchmal bei anderen Läufen. Es kann also nicht passieren, dass man keine Startnummer mehr erhält, wenn man sich erst kurz vor dem Start noch nachmelden will. Das OK begrüsst aber aus organisatorischen Gründen eine frühe Anmeldung, was auch mit tieferem Startgeld honoriert wird.

Die aktuelle Startliste wird im Internet veröffentlicht (diverse Sortiermöglichkeiten nach Namen, Kategorie, Land, Ortschaft, Schweizer Kanton, Deutsches Bundesland).
Startliste → www.Datasport.com
(nach dem Lauf führt dieser Link zur Rangliste)

Startnummern-Bezug mit ausgedruckter Startkarte
(seit 2014 werden die Startunterlagen nicht mehr per Post versandt)
 
Ab Ende Mai finden alle Angemeldeten ihre persönliche Startkarte auf der Startliste unter www.100km.ch zum Herunterladen und Ausdrucken. Die Startnummer mit dem Data-Chip werden am Donnerstag und Freitag vor dem Start im Kongresshaus gegen Abgabe der unterzeichneten Startkarte und gegen Vorlage eines gültigen Ausweises ausgehändigt.

FahrradbegleiterInnen müssen für CHF 25.- ebenfalls angemeldet werden und die entsprechende Kennzeichnung während dem Lauf sichtbar an Fahrrad oder Kleidung befestigt haben. Der Erwerb der Begleitlizenz für Fahrrad-Begleitung (schweizerisch Velo-Begleitung) ist aber nicht Online möglich, sondern nur am Starttag am selben Ort wie für die Lauf-Nachmeldung. Bekanntlich dürfen die FahrradbegleiterInnen erst ab der Ortschaft Lyss mit den LäuferInnen mitfahren. Falls man nicht ab Biel mit dem Fahrrad nach Lyss fährt, so kann man auch ab 21 Uhr noch in Lyss vor der Filiale der Berner Kantonalbank eine Begleitlizenz erwerben. Die Velo-Begleitlizenz berechtigt zum Essen und Trinken an den Verpflegungsposten. Pro 100km Läuferin/Läufer ist nur ein einziges Begleitfahrrad erlaubt.

Bezahlung des Startgeldes
 
Bei der ersten Teilnahme ist notwendig bei DataSport für die für Online-Anmeldung ein neues Konto zu erstellen:
Anmeldung 100km Lauf 2019 → www.datasport.com

Die Firma Datasport ist vor allem in der Schweiz bei sehr vielen Läufen (und auch anderen Sportveranstaltungen) für Zeitmessung und Start-/Ranglisten zuständig. Vor der eigentlichen Anmeldung muss ein kostenloses myDS-Konto erstellt werden (falls man sich nicht schon früher bereits für einen anderen Lauf bei Datasport registriert hat). Das myDS-Konto bietet viele nützliche Funktionen sowie eine Übersicht über alle Resultate.

Die Anmeldung für den 100-Kilometer Lauf erfolgt dann mit der Bezahlung des Startgeldes. Es stehen viele verschiedene Zahlungsvarianten (auch geeignet für die Bezahlung aus dem Ausland) zur Verfügung: Z.B. die Zahlungsvariante "Geldüberweisung", wofür die Transaktionsgebühr CHF 1.40 beträgt:

("Geldüberweisung" dauert einige Tage, ist dafür aber günstiger als die Zahlungsvarianten "Kreditkarte" oder "Online-Geldüberweisung")

Ehemalige TeilnehmerInnen der Bieler Lauftage erhalten etwa 7 Monate vor der nächsten Austragung die gedruckte Ausschreibung per Post zugesandt. Die früher beiliegende persönliche Anmeldekarte existiert allerdings nicht mehr, die Anmeldung ist nur noch Online bei Datasport möglich.
 
Überweisung des Startgelds aus dem Euro-Raum: Um den grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr in die Schweiz zu vermeiden, bieten die Bieler Lauftage für die Überweisung ein entsprechendes Konto bei der Deutschen Bank in Lörrach an. Details siehe "Allgemeine Bestimmungen":
"Allgemeine Bestimmungen" → www.100km.ch


Anreise

Der Start für den 100km Lauf findet beim Kongresshaus im Zentrum von Biel statt, ebenso der Zieleinlauf. Umziehmöglichkeiten und Duschen befinden sich in der Sporthalle Esplanade beim Kongresshaus. Zelten und Campieren ist beim Strandbad am Bielersee möglich, etwa 700m süd-westlich des Hauptbahnhofs Biel (das Ausweichen 2013 nach Ipsach war nur eine einmalige Ausnahme).

Biel ist mit der Eisenbahn sehr gut erreichbar. Über den Online-Fahrplan der Schweizerischen Bundesbahnen kann eine geeignete Verbindung gesucht werden. Die Abfrage funktioniert auch grenzüberschreitend, d.h. es können als Ausgangsort fast alle Eisenbahnstationen aus Deutschland oder anderen Nachbarländern eingegeben werden:
Fahrplan → www.sbb.ch

Alle Läuferinnen und Läufer können dank dem Swiss Runners Ticket kostenlos mit dem öffentlichen Verkehr in der 2. Klasse reisen: vom Wohnort nach Biel und zurück (innerhalb der Schweiz). Das kostenlose Swiss Runners Ticket kann Online bei sbb.ch bezogen werden:
Swiss Runners Ticket → 100km.ch
Vielen Teilnehmenden dürfte das auf dem Vorjahr schon bekannt sein. Das Swiss Runners Ticket ist persönlich ist und das Rückfahrt-Ticket nur in Kombination mit der Startnummer gültig. Weitere Erläuterungen sind auch hier zu finden von der Einführung 2017 Aktuell: Swiss Runners Ticket

Sein Fahrrad / Velo kann man aus der ganzen Schweiz per Gepäckversand an den Bahnhof Biel senden (Achtung: Aufgabe nur möglich bei Vorweisung von gültigem Personenbillett für die gleiche Strecke).
Velo-Versand → www.sbb.ch

Wenn man das Velo bei der Anreise im Zug mitnehmen will (Tageskarte ganze Schweiz CHF 10.-), dann muss man das Velo selbst Verladen / Umladen (Achtung: auf InterCity-Zügen IC5/IC51 ist dafür eine Velo-Reservierung CHF 5.- am SBB-Schalter zwingend notwendig, spätestens 10min vor Abfahrt):
Velo-Selbstverlad → www.sbb.ch

Neu haben in der Schweiz die InterCity-Linien eine Nummer, von Zürich oder Genf nach Biel IC5, von Basel nach Biel IC51.
Info Liniennetzplan → www.sbb.ch
Info Liniennetzplan → www.srf.ch


Unterkunft

Die Organisatoren des 100km Laufs liefern auf der offiziellen Website Informationen zu verfügbaren Unterkünften:
Unterkünfte → www.100km.ch

Hotelzimmer sollte man unbedingt frühzeitig reservieren. Insbesondere die günstigeren Hotels sowie BnB sind für das Wochenende der Bieler Lauftage oft Monate im Voraus bereits ausgebucht.

Relativ preiswert kann man in der Zivilschutzanlage Sahligut übernachten. Dort kostet die Unterkunft inklusive Nachtessen und Frühstück nur rund CHF 45.- pro Tag.
! Seit 2018 steht die Kollekiv-Unterkunft Sahligut nicht mehr zur Verfügung !

Das OK der Bieler Lauftage hat wegen dem Wegfall der Sahligut-Unterkunft Absprachen vorgenommen für Übernachtungen im Bildungszentrum Wald (Lyss) und im Sportzentrum Magglingen (oberhalb von Biel):
Bildungszentrum Wald Lyss → bzwlyss.ch
Sportzentrum Magglingen (BASPO) → admin.ch
Übersicht/Anreise/Parkplätze Sportzentrum Magglingen

Besonders nahe bei Start und Ziel liegt die Lago-Lodge. Dies ist ein Backpacker Hostel beim Strandbad Biel (ungefähr dort wo früher das BLT-Camping war) mit Zimmern für 2 bis 6 Personen. Die Übernachtung in einem 6-Bett-Zimmer kostet inklusive Frühstück für 1 Person nur 42 Franken: Lago-Lodge Biel → lagolodge.ch

Die BLT-Camping-Angebote früherer Jahre existieren nicht mehr (öffentliche Campingplätze benutzen, siehe oben Link Unterkünfte). Der Expo-Parkplatz ist nicht mehr Teil der Bieler Lauftage, neu kann das Parkhaus direkt beim Kongresshaus benutzt werden.


Fragen & Antworten

... Euro oder Franken: Ist es notwendig Euro in Franken umzutauschen, oder kann man in der Schweiz ohne Probleme mit dem Euro bezahlen? Wenn umtauschen, wo ist es günstiger, in Deutschland oder vor Ort? ...
... sicher fährst du besser, wenn du in Franken bezahlst, das Geld wechseln durch das Verkaufspersonal wird Dir oft mehr oder weniger lange Wartezeiten bei nicht immer optimalem Wechselkurs bescheren, falls Euro überhaupt angenommen werden. Du kannst im Bahnhof Biel bei den SBB (Schweiz.Bundesbahnen) wechseln oder im Flughafen ebenfalls SBB. Vernünftige Kurse, Gebühr Fr.3.- pro Kunde, bei Banken bis 5.- ...

... ich möchte dieses Jahr in Biel starten, wer hat Erfahrung mit der Unterkunft Sahligut? wer kennt andere preisgünstige Übernachtungs-Möglichkeiten? ...
... habe seit 16 Jahren nur gute Erfahrungen mit dem Sahligut. Die 100km ohne Sahligut ist so wie Currywurst ohne Sauce ;-) ...

...kann man sich für den Bieler 100-Kilometer Lauf im Internet anmelden und den Betrag erst am Starttag bezahlen? ... ...
... nein, die Startliste wird bei datasport.com verwaltet, das Startgeld muss innerhalb der dort angegeben Zahlungsfrist bezahlt werden, damit man in die Startliste aufgenommen wird ...

letzte Änderung: 28.11.19